FFP2-Maskenpflicht in Bayern

Ja das stimmt. In Bayern ist das Tragen einer FFP2-Maske* anders als in vielen anderen Bundesländern seit dem 18. Januar 2021 verpflichtend. Nur Kinder zwischen 6 und 14 Jahren müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, jedoch keine FFP2-Maske.

Luca-App in Rothenburg

Rothenburg 30. April 2021: Sobald die Öffnung wieder zugelassen ist, gilt für viele Betriebe (Handel, Gastronomie etc.) weiterhin die Vorschrift die persönlichen Daten der Kunden/ Gäste zu erfassen. Zum Beispiel bei „Click/ Call & Meet“ oder bei „Click/Call & Meet + Test“. Digitale Erfassung mit Luca-App? So geht`s ….

Bayern hilft Händlern

FortbildungsprogrammBayern hilft seinen Händlern bei der Digitalisierung Die Initiative „Bayern hilft seinen Händlern“ des bayerischen Wirtschaftsministeriums unterstützt bayerische Einzelhändler und Werbegemeinschaften mit einem kostenlosen Fortbildungsprogramm bei der Umsetzung von Digitalisierungs- und E-Commerce-Projekten. Die Maßnahmen werden von ibi research für Einzelhandelsunternehmen und von der CIMA für Werbegemeinschaften fachlich begleitet. Angeboten werden z.B.:  kostenfreie Webinare mit Hilfestellungen…

Kundenanzahl Access-Control-Konzept

BetriebsmittelAccess-Control-Konzept Seit Ende April 2020 gelten für die Öffnung von Verkaufsräumen im Handel hohe Auflagen. Für die Umsetzung der Kontrolle der Kundenanzahl hat das Stadtmarketing Rothenburg ein Konzept entwickelt. Für Unternehmer und Mitarbeiter ist es leicht, schnell und kostengünstig umsetzbar. Die Hilfsmittel zur Umsetzung des Konzeptes, werden „On-Demand“ direkt in der Geschäftsstelle des Stadtmarketings produziert,…

Hinweisschilder AHA-Regeln

Angeboten werden neben Hinweisschildern viele weitere Betriebsmittel wie u.a. Tischaufsteller, Laminierservice sowie Bezugsquellen mit Sonderkonditionen (Masken, Desinfektionsmittel, Ständer für Desinfektion uvm.). Das Beschilderungskonzept kann bei Interesse …

Schnelltestzentrum Rothenburg

Seit dem 15. März 2021 können sich Bürger in der Rothenburger Mehrzweckhalle einmal wöchentlich kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.
Bürger haben seit dem 8. März 2021 einmal pro Woche Anspruch auf die Durchführung eines kostenlosen Schnelltest. Dafür ist in Rothenburg ein Schnelltestzentrum in der Mehrzweckhalle (Friedrich-Hörner-Weg) eingerichtet worden.

Informationen zur Corona-Pandemie

Hier haben wir für Sie Informationen zum Coronavirus und den damit verbundenen Beschränkungen zusammengestellt.
Was gilt in Rothenburg ob der Tauber? Die für Rothenburg aktuell geltenden Verordnungen und Informationen zum 7-Tage-Inzidenzwert finden Sie hier: Landkreis Ansbach …

Keine Stadtmosphäre im April 2021

Stadtfest Stadtmosphäre 2021Keine Stadtmosphäre im Frühling 2021 Update 14. April 2021: Keine Stadtmosphäre im Frühling 2021 Wie schon im April 2020 darf auch dieses Jahr das Rothenburger Stadtfest Stadtmosphäre nicht stattfinden. Die aktuelle pandemische Lage und die Verordnungen lassen das nicht zu. Traditionell findet das zweitägige Event am letzten Wochenende im April statt und ist…

Urteil Bayerischer Verwaltungsgerichtshof

News für den HandelSchuhgeschäfte dürfen öffnen Update 01. April 2021: Schuhläden in Bayern dürfen öffnen Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat am 31. März 2021 entschieden, dass Schuhläden in Bayern ab 1. April wieder öffnen dürfen. Wie der Verwaltungsgerichtshof des Freistaats entschied, seien sie unverzichtbar. Die Richter stellten fest, dass Schuhgeschäfte als „sonstiges für die tägliche Versorgung…